Donnerstag, 3. September 2015

Auf besonderen Wunsch.....

Ich geb es zu, momentan bin ich basteltechnisch ein bischen zurückhaltend, aber ich habe gerade ein "Großprojekt" das ich noch nicht zeigen kann...  aber ich zeige euch dafür ein Paar Bilder von der Baustelle....

Könnt ihr euch noch erinnern? So sah es von einem Jahr noch aus......
 
Mittlerweile ist dieses große "Auto" schon mehrfach in unsere Einfahrt "gezirkelt" - glaubt mir ich bin begeistert von den Fahrkünsten dieses Fahrers.. bei uns ist ja nicht gerade viel Platz....
 Auch unsere Jüngste haben wir mal zur Mitarbeit bewegen können... oder sollte ich sagen "sie wurde von der Rüttelplatte durch die Scheune gezogen"......

Das ist unsere derzeitige Arbeit..... die alten Fugen im Sandsteinmauerwerk entfernen und neu verfugen. Was für eine Fleißarbeit..... lohnt sich aber, wenn man es schön haben möchte....
Hier seht ihr die gleiche Stelle - wie im ersten Bild - nur jetzt ein Jahr später..... Komplett ausgeräumt und jetzt auch betoniert. Mit einem gestampften Lehmboden ist auf Dauer nicht viel anzufangen....
Überhaupt haben wir im vergangenen Jahr viel geschafft nur haben wir eigentlich alles versteckt - den Kanal unter der neuen Bodenplatte, die Steine aus dem alten Schweinestall im Keller als Bodenbelag....
Bisher haben wir 105 Tonnen Bauschutt in 17 Containern und 12,5 Tonnen Altholz in 7 Containern entsorgt. Wenn man bedenkt dass bisher noch kein Bagger zum Einsatz kam (alles Muskelschmalz!) ist das doch eine ganze Menge. Ein Fitnessstudio ist jedenfalls momentan nicht nötig.
Gerade wird unser Bauantrag zusammengestellt - das geht bei einem Denkmalgeschützten Anwesen nicht ganz so schnell wie bei einem Neubau. Aber das war uns ja klar und wir haben es auch nicht eilig....
So jetzt seht ihr wenigstens ein bischen was neues... bald zeige ich auch wieder was anderes....


Kommentare:

  1. Moin Caline,
    Hut ab - Ihr seid ja megafleißig!
    Liebe Grüße,
    Heike

    AntwortenLöschen
  2. Carola, ich bin völlig geplättet. Was für eine Meisterleistung, die ihr da - als Familie - gestemmt habt. Besonders schön ist, dass du uns staunend darn teilhaben lässt.
    Vielen herzlichen Dank !! und toitoitoi Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Carola,
    WAHNSINN, was Euer kleines Familienunternehmen hier leistet und was noch vor Euch liegt.
    Es wird bestimmt eine Perle, wenn alles fertig ist.

    LG
    Iris

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Carola, was für ein Abenteuer und ich beneide euch um dieses wunderbare Zuhause später. Etwas ganz besonderes.
    Lieben Gruß, Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Oh, wow, ein gigantisches Projekt, aber die (schwere) Arbeit lohnt. Wie super Ihr das alles macht!!!
    Gutes Schaffen und viel Muskelkraft wünscht Euch aus Holland,
    Judith

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht doch schon super aus!
    Weiterhin viel Kraft und einem langem Atem...das wird toll.
    Neu bauen kann jeder ;0)

    Glg
    Lisa:))

    AntwortenLöschen
  7. Das ist ja der Hammer. Das möchte ich beim nächsten Besuch in GO live sehen!!!
    Liebe Grüße und Hut ab!
    Carmen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Carmen,
      du bist herzlich eingeladen - für dich mache ich gerne eine "Baustellenführung"
      LG
      Carola

      Löschen
  8. Oha... Jeder, der auch nur mal ein Zimmer komplett neu gestaltet hat, weiss um das Glücksgefühl. Chapeau vor Eurer Leistung!
    Ich wünsche Euch viel Durchhaltevermögen und immer die Phantasie, sich das alles "fertig" vorzustellen!
    Liebe Grüsse, Andrea

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!