Sonntag, 13. Juli 2014

Zufallsfunde....

"frisch" von der Baustelle...... Nix gebasteles aber richtig alte Fundstücke......
Eine "Kübelspritze" die wirklich noch einwandfrei funktioniert (- die geb ich nicht her!) Weckflaschen und ein ganzer Karton vom "Ostpreußenblatt"  von 1951 bis 1959..... - (wer Interesse hat bitte schnell melden, der Karton ist schon auf dem Altpapierhaufen, ich kann den aber nochmals runterfischen...) und last but not least  - Wachsmalkreiden - da werden Erinnerungen wach.....


Kommentare:

  1. Das ist ja wie eine Schatzsuche...
    Die Weckgläser sehen ja irre aus!

    Ich bin gespannt, was noch alles zum Vorschein kommt.

    Frohes Schaffen
    andrea

    AntwortenLöschen
  2. Das ist bestimmt immer sehr "aufregend" ! Was ihr da alles findet,wie eine riesige Wundertüte!!
    Die alten Zeitschriften könntest du doch auch als "Hintergrundpapier" verwenden die Schrift gibt das allemal her.

    LG
    Rosa

    AntwortenLöschen
  3. Gibst du die Weckgläser auch ab?
    Patricia Flemmer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, die haben schon eine neue Funktion

      Löschen
  4. Das ist ja eine Fundgrube ;))) viel Vergnügen weiterhin. Meinst du nicht, dass vielleicht das Stadtarchiv Interesse an den Zeitungen hat?? Weckgläser, die hatten wir früher auch zu dutzenden im Keller.
    GLG Elisabeth

    AntwortenLöschen
  5. Würdest Du eine der alten Zeitungen abgeben? Ich würde mich dolle freuen!
    Sagst Du mir bitte Bescheid?
    Danke - Ramona
    (gartenhexe1968@web.de)

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!