Montag, 23. Juni 2014

Aufregende Zeiten.....

hallo meine Lieben, nicht dass Ihr denkt, ich hätte Urlaub gemacht, ne meine letzten zwei Wochen waren angefüllt mit mittleren Katastrophen. Am letzten Schultag hat mich und mein Auto ein 40-Tonner "geküsst" - einmal von hinten richtig geschubst - Personenschaden gab es "Gott sei Dank" keinen aber mein Auto...... oh weia.......
Wirtschaftlicher Totalschaden - das kann keiner brauchen, oder? Dank der Versicherung haben wir es aber doch wieder repariert bekommen, ich könnte mir zur Zeit kein neues Auto leisten - schon garnicht, wo Kind Nr. 1 in 14 Tagen seinen Führerschein macht und dann mit mit begleitetes Fahren übt. (Da schlafe ich mit einem "alten Auto" doch besser)
Dann gleich am ersten Ferientag haben Kind 1 und Kind 2 beschlossen - sie renovieren Ihre Zimmer!
Farbe gekauft - Schränke abgeschlagen - Sachen umverteilt - einen Großteil weggeschmissen (Mama dazu sind wir jetzt zu alt!) - alte Schränke gestrichen - neue gekauft und aufgebaut......
Die Liste könnte ich ewig so weiterführen......
Und wie das immer so ist, ohne Mama geht halt doch noch nix. Mama räumt auf, wischt verschüttete Farbe auf, besorgt Nachschub wenn die Farbe ausgeht und vor allem Mama treibt an, sonst wären wir heute noch nicht fertig!
Zum kreativ sein ist da keine Zeit gewesen, deshalb heute mein erstes Kärtchen seit 14 Tagen
Inspiriert hat mich ein Sketch bei "Less is more" - da fällt einem das Arbeiten ganz leicht....

Kommentare:

  1. liebe Carola,

    deine karte ist zauberhaft schön!!!

    wie gut, dass bei dem unfall nicht mehr passiert ist !!!

    tja ... kinder ... :)))

    glg
    Silke

    AntwortenLöschen
  2. Gut, dass dir bei dem Unfall nichts passiert ist. Totalschaden am Auto ist natürlich ärgerlich, aber man sollte froh sein, wenn keiner verletzt wird.
    Deine Kinder scheinen die kreative Ader der Mutter geerbt zu haben. Schön, wenn sie selber mit Hand anlegen.
    Deine Karte gefällt mir ausgesprochen gut, du hast genau meinen Geschmack getroffen.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Carola,

    da kann ich mich nur anschließen,gut dass niemandem etwas passiert ist. Alles andere regelt sich.
    Ohne Kinder wäre es doch arg l a n g w e i l i g, gell?
    Deine Karte gefällt mir gut-schön wieder etwas von dir zu sehen.

    Danke fürs's zeigen und für dich weiterhin alles Gute und wieder mehr kreative Zeit für dich alleine!

    LG
    Rosa

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Carola, da hat das Leben ja mal voll zugeschlagen! Gut das es so glimpflich ausgegangen ist.
    Die Karte ist die bestimmt deshalb besonders gut gelungen - sie versprüht pure Lebensfreude!
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  5. Griaß Di Carola,
    mei... des war bestimmt ein Schreck.... also nicht die Zimmerrenovierung ;o).... der Unfall..... sowas nimmt einen ja immer fürchterlich mit. Gut, dass wenigstens niemand verletzt wurde.....
    Ja und das mit dem Kids, das kenn ich.... voller Elan wird hier geplant und da noch und da.... und am Ende muss Mama schaun, dass auch nicht nur überall ein Anfang gemacht ist. Doch inzwischen seid ihr sicher fertig (fix und fertig) und so ein umgeräumtes und verändertes Zimmer ist doch was schönes.... da wohnt man wieder viel lieber drin....
    Die Bastelpause hat Dir sicher auch mal gut getan und wie es schein hast Du Deine ganz Energie in diese zauberhafte Karte gesteckt.... die gefällt mir wirklich sehr!!!!!!! Hat sich also gelohnt zu warten..... ;o)

    Ich schick Dir liebe Grüße, machs guad
    Christine

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Carola,
    Gott sei dank ist nicht mehr passiert....
    Deine Karte ist super schön. Vielen Dank für die Inspiration.
    LG
    Martha

    AntwortenLöschen
  7. Hi Carola,

    wie gut, dass Dir nichts passiert ist .. nicht auszumalen was hätte passieren können. Das Auto ist ersetzbar... auch wenn es nicht immer alles so geht wie man es sich vorstellt.
    Die Karte ist wirklich wirklich wunderschön....toll :-)
    Ich hoffe, Du hast jetzt etwas weniger Stress ...
    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
  8. Mensch, Du hast ja wirklich ganz ausgefüllte zwei Wochen hinter Dir - mit so viel Aufregung. Gott Sei Dank ist Dir nichts passiert - das hätte ganz böse enden können mit so einem Knutscher vom 40-Tonner.
    Das Du trotz der ganzen Aufregung noch eine sooooo schöne Karte gewerkelt hast - Hut ab! Die ist wirklich wunderschön.

    ♥-liche Grüße
    von Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Eine zauberhafte Karte. Und gut, dass es bei dem Unfall keinen Personenschaden gab. Wirtschaftlicher Totalschaden ist schon ärgerlich genug ...
    LG Sigrid

    AntwortenLöschen
  10. Ups, gut das alles ohne Personenschaden ablief. Ja ja und die lieben Kinder, Flausen im Kopf und da das Ganze nicht in 1 h erledigt ist, muss der Mama-Motivator ran!!
    Schön, das die Karte dann doch entstanden ist, gefallt mir richtig gut!!
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  11. Hut ab vor soviel Energie, liebe Carmen.
    Ich bin froh zu lesen, das Dir beim Autounfall nichts passiert ist! Hätte ja schließlich schnell anders kommen können - bei 40 Tonnen zieht ein kleiner PKW definitiv den Kürzeren.
    Bis nachher am Telefon :)
    Anni

    AntwortenLöschen
  12. Carola!!!! Ich meine natürlich liebe Carola!!!!!! Uahhhhh, da kommt man doch aber auch durcheinander! Entschuldige bitte, bitte meine Liebe - gucke nächstes Mal genauer auf welchem meiner Blogs ich gastiere!
    Drücke Dich aus der Ferne!
    Anni

    AntwortenLöschen
  13. Dein Schutzengel hat funktioniert. Wie gut das alles so glimpflich abgegangen ist.
    Wenn du fertig bist mit renovieren :-) und so eingearbeitet …ich hätte da noch ein paar Wände :-)

    LG
    Uschi

    AntwortenLöschen
  14. oh je... das klingt nach Streß
    Aber ich bin froh, dass dir nichts passiert ist...
    Dein Kärtchen ist zauberhaft schön

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!