Montag, 3. Juni 2013

Freunde kann man nie genug haben..

Vor nicht allzulanger Zeit kam ein etwas ungewöhnlicher Auftrag auf mich zu. Jemand wollte eine Hülle für ein Freundebuch für einen "runden" Herren. Zum Geburtstag dieses Herrn hatte seine Frau eine wunderbare Idee und für ihren Gatten ein Freundebuch gemacht. Da es diese Bücher fertig im Handel gibt, aber so keine schöne Hülle haben hat sie mich gebeten doch eine Hülle zu nähen....
Nun lässt sich das ganze doch sehen, oder?

Kommentare:

  1. wunderschön mit dem Filzeinband... ein tolles Buch :-)

    LG und einen schönen Start in die neue Woche
    Conny

    AntwortenLöschen
  2. Sieht toll aus!
    LG Katta

    AntwortenLöschen
  3. Sieht toll aus. Fange zur Zeit auch an Filz zu verarbeiten. Würdest du mir verraten mit welchem Kleber du die Sachen aufbringst? Auch Filzblüten halten bei mir nicht so richtig auf den Filzsachen.
    LG
    Renate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Renate,
      ich schwöre auf den Flüssigkleber von Rico, der klebt bombig und solange er noch nicht richtig trocken ist kann man ihr mit einem Radiergummi wegradieren, das nutze ich doch sehr häufig

      Löschen
  4. Ein toller Bucheinband. Gefällt mir total gut.

    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schönes freundebuch! Ganz toll, lg petrissa

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Idee und eine wunderbare Hülle.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  7. schick geworden ... was wir da so zugeschnitten haben!

    glg
    Silke

    AntwortenLöschen
  8. die Idee der Frau find ich ja schon toll.. Aber die Hülle dazu ist
    einfach klasse... zauberhaft

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!