Montag, 8. April 2013

Nochmal eine Hochzeitskarte...

ja davon musste ich in letzter Zeit eine Menge machen. Ich hoffe es langweilt euch nicht...
die kleinen Herzen habe ich mit einem Filzstift gemalt. Ich habe einfach die Schablone immer ein kleines bischen verschoben und schon hat man niedliche Herzchen...


Kommentare:

  1. Moin Moin Caline,
    Deine Karte gefällt mir sehr.
    Die Idee mit der Herz-"Schablone" - KLASSE!
    Viele Grüße + eine schöne Woche!
    Britti

    AntwortenLöschen
  2. ich war eine Weile nicht auf deinem Blog und du hast soooo schöne Sachen gemacht, deine Hochzeitskarte sieht klasse aus, schlicht und elegant...toll,
    hab eine schöne Woche,
    lg helli

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Caline,

    einen schönen Blog hast Du, deshalb hab ich mich auch gleich mal
    bei Dir als Leserin eingetragen...
    Die Karte ist sehr schön geworden!!!

    Herzliche Grüsse
    von Annette

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Caline,
    was für eine tolle Idee mit der Herzschablone.
    Von wen ist der Textstempel? Der gefällt mir auch sehr gut.

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea,
      der Textstempel ist von Carmen Kirchhöfer von http://inkystamp.blogspot.de/ - die gibst bei Dawanda

      Löschen
  5. Hi Carola,
    super Idee mit der Sxchablone, habe mich schon gefragt welcher Stempel das ist.
    Sehr schöne Karte.

    LG
    Alex

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Carola,
    die Karte sieht wunderschön aus...und die Idee mit den Herzen...genial!!!
    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Caline,
    sehr schöne Sachen sind seit meinem letzten Besuch bei dir entstanden.

    Liebe Grüße
    Paula

    AntwortenLöschen
  8. Wow, eine sehr schöne Karte! Richtig geschmackvoll!

    Liebe Grüße, Maria und Bettina

    AntwortenLöschen
  9. Hey,
    eine super Idee, gerade die Herzchen gefielen mir so gut!!! Toll!
    LG Carola

    AntwortenLöschen
  10. Was für eine tolle Idee, liebe Caline, die versetzte Herzschablone! Da kommen mir ja gleich ein paar Einfälle für den kommenden Muttertag. Danke für deine tollen Anregungen!
    Liebe Grüße aus dem "Haus voller Ideen"!
    Petra

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!