Sonntag, 31. März 2013

Bei uns gibts Geld...

... das hätte ich auch nie gedacht, das ich das mal sagen müsste aber ide Realität hat mich doch eingeholt.
Früher haben wir Eier versteckt, meistens waren die Kinder schon vor uns wach und sind durch den Garten gesprungen und habe gesucht bevor wir etwas versteckt hatten.... Heute stehen sie nicht mehr vor 10.00Uhr auf - naja die Zeiten ändern sich.....
Vor 4 Wochen wurde mir freundlich mitgeteilt, dasss zu Ostern ein bischen Bares das Wahre sei und für Ostereier sei man doch zu alt. Nun um das Geld zu verschenken habe ich mir doch was überlegt....
Die werde ich an einen Baum zwicken und sie doch ein bischen suchen lassen.....

Kommentare:

  1. Grins ... Das ist eine gute Idee, etwas Sucherei kann nicht schaden. Bei uns gab es gar nichts mehr, nachdem wir keine Eier mehr wollten.

    Schöne Ostern!

    Anne

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin ja immer für so fiese Sachen zu haben ;)
    Also möglichst weit oben im Baum antüdeln - oder so, dass die Suche nicht leicht fällt ;)

    Habt viel Spass & schöne Ostertage,
    andrea

    AntwortenLöschen
  3. :) ... Schöne Idee und tolle Verpackung.
    Frohe Ostern wünsche ich dir.
    Lieben Gruß, Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Ja, Suchen muss einfach sein! Das mach ich bei meinem Großen auch immer noch so (und er mag es immer noch gern!) LG und schöne Ostern! - Katja

    AntwortenLöschen
  5. Eine wirklich schöne Idee - merk ich mir bis in 10 (?) Jahren mein Kleiner nicht mehr mit der gleichen Begeisterung wie jetzt auf Eiersuche geht...
    LG,
    Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Idee, meine Tochter(15) hat mir zu verstehen gegeben, dass sie nicht mehr suchen möchte.
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  7. Also bei uns wurde ostern abgeschafft als wir zu alt für Ostereier waren.... also die Geschenke mein ich...
    Aber über so eine Verpackung hätte ich mich auch ohne inhakt gefreut

    AntwortenLöschen
  8. Jaja, die lieben "Kleinen" :D Wenigstens entfällt dann das Problem, dass man sich tolle Geschenkideen für die Omas und Tanten miteinfallen lassen muß.
    LG Martina

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!