Mittwoch, 5. Dezember 2012

Mein neuer "Schatz"

nicht was Ihr schon wieder denkt - ne ich hab mit nix neues zugelegt.... Ich hab nur ein bischen umgeräumt...
Geht es Euch den nicht auch so, man weiß ganz genau das man für die eine oder andere Sache eine Anleitung hat aber wo ist die bloss geblieben?
Nach mittlerweile ein paar Jahren Scrappertätigkeit habe ich 5 Ordner mit Inspirationen und Anleitungen gefüllt aber die, die ich suche ist garantiert immer im nächsten Ordner....
Nun habe ich mich hingesetzt, mal überflüssiges aussortiert und weggeschmissen - neu sortiert und ....
tatata.....
meine Anleitungen haben ein neues Heim gefunden
Wie ihr sehen könnt habe ich meine Zeichenküste ein bischen gequält - die wichtigsten Sachen und Maße ins Buch übertragen und vor allem habe ich bei allen dazu geschrieben, wer das gemacht hat und auf welcher Blogseite das, zur Not, nochmal zu finden ist.
Wenn ich jetzt was suche dann schlage ich schnell mein Buch auf und blättere so lange bis ich dei richtige Anleitung gefunden habe.
Ich geb zu es hat ca. 3 Tage gedauert das alles zu übertragen aber für mich hat sich das gelohnt - im Buch ist übrigens noch jede Menge Platz für Neues. Ihr müsst also keine Angst haben in Zukunft nur "olle Kamellen" zu sehen.
(Wen es interessiert, das Buch habe ich mir vor Jahren für einen ganz anderen Zweck binden lassen. Die Firma hieß damals "Buchwerker" - obs die noch gibt, weiß ich nicht. Deshalb kann ich auch keine Aussage zum Einband machen. Jedenfalls ist es sehr hochwertig und hat innen einen Buchblock mit 250 uni Seiten.)

Kommentare:

  1. Guten Morgen,

    so ein Heftchen führe ich auch. Krakelig werden von mir Zeichnung reingemalt und man glaubt es kaum, irgendwann werden sie auch wieder angeschaut und in Ideen umgesetzt.
    Dein Heft ist wunderbar, viel schöner als mein Papiersalat und ich muss sagen, auch viel ordentlicher.
    Gruß Jane

    AntwortenLöschen
  2. na, da weiß ich ja wo es anleitungen in hülle und fülle gibt :D
    und dann auch noch nett verpackt!

    glg
    Silke

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Idee, prima umsetzung. Ich keine Angst wegen ollen Kamellen.

    LG
    Ute

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Carola,

    da hast Du Dir aber eine Menge Arbeit gemacht! Sieht toll aus mit den Zeichnungen, da würd ich gern mal drin schmökern!

    Dazu wär`ich nun viel zu faul, ich hätte sicher nur Objektname und Blog notiert und zu meiner Schande sicher mal wieder auf einem Zettelchen ;-)

    Herzliche Grüße schickt Dir
    Hanna

    AntwortenLöschen
  5. ...Du hast mich überzeugt ...so ein Buch für die Ideen-mit link!- muß her...alle bisherigen Versuche der Archivierung waren jedenfaalls untauglich...vielleicht klappts so...aber definitiv erst nach Weihnachten!

    lg angelika

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde solche Hefte/Bücher immer schön. Man nimmt sie gern in die Hand, schmökert drin und hat alle vorrätigen Anleitungen an einem Ort. Ausserdem erhalten sie durch die netten Zeichnungen einen individuellen und persönlichen Charakter. Gerade in einer nicht ganz so kreativen Phase ist ein guter Zeitpunkt, um so ein schönes Projekt zu machen, man bekommt automatisch Lust, neue Pläne zu schmieden und loszuwerkeln ...

    LG und ein schönes Adventswochenende
    Mary-Jane

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!