Donnerstag, 8. November 2012

Wieder ein paar Prototypen für Weihnachten

ja für die Tischdekoration...
Das könnte ich mir gut als Tischkärtchen vorstellen....
 Solche in Weihnachtsausführung hat meine Freundin, die Hebamme schon für die armen Muttis geordert, die an Heiligabend im Krankenhaus liegen müssen... Eigentlich ja ein freudiger Anlass aber im Krankenhaus ist ja niemand gerne....
Wenn sie fertig sind werde ich sie euch zeigen....

Kommentare:

  1. Die sehen superschön aus - eine tolle Idee! Da werden sich sicher die Mütter sehr drüber freuen.
    Drück Dich lieb
    Andrea-Emmi41

    AntwortenLöschen
  2. Mal was anderes.Toll gemacht.Bin auf die nächsten schon gespannt.
    LG Margrit

    AntwortenLöschen
  3. Da ist die Freude bei den Müttern auf jeden Fall gross, die sehen grossartig aus!
    Gruss, Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Hallöchen Caline,

    na sowas hätte ich auch gern vor 18 Jahren am Heiligen Abend bekommen. Da habe ich nämlich meinen ältesten entbunden.. genau am 24.12....

    Gefallen mir echt gut, so in Designerpapier.

    LG anke

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Caline,
    die sehen toll aus, die Mütter werden sich sicherlich freuen.
    Gibt es dazu eine Anleitung? Darüber würde ich mich freuen!
    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea,
      die Anleitung gibts bei meiner liebsten "Schachteltante"
      http://kaybehybrid.blogspot.de/
      Da gibts immer ganz tolle Schachtelideen!
      LG

      Löschen
  6. Danke Caline,
    da werde ich direkt mal nachschauen...
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Caline,
    oh wie klasse.. die Boxen sind ja sooo genial.. die sehen toll aus mit dem papier..
    Danke dir.. freut mich sehr, dass dir meine Anleitungen gefallen.. ♥

    Liebe Grüße,
    Katrin

    AntwortenLöschen
  8. Hi Carola,
    das muß ich mir mal merken, wunderschöne Idee!

    LG
    Alex

    AntwortenLöschen
  9. Das ist eine super süße Idee!! Die werde ich bestimmt mal nachwerkeln! :)
    Lieeb Grüße.
    Tine

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!