Samstag, 21. Juli 2012

Wie verpackt man einen Essensgutschein?

Ja wie bloss, vor allem wenn er so riesig ist und sich nicht knicken lässt?
Meine Mama hatte Geburtstag und was schenkt man jemandem der wirklich alles hat und eigentlich nix will. Blumen wollte ich nicht schon wieder bringen, damit kommt man bei ihr eigentlich immer gut an, vor allem wenn man Orchideen bringt. Sie liebt Orchideen in allen Variationen - nun diesmal keine Blumen!
Also ein Gutschein vom Lieblingsrestaurant soll es diesmal sein. Den zu besorgen war ja kein Problem aber das Format, oh weia......
Dicker Pappkarton und dann auch noch DIN A 5 - echt schwierig.......
(Manchmal wünschte ich mir das Papier wäre größer)
Bei der Nachbarin habe ich mir den schönen Besteckstempel geliehen, gut das Silke wirklich alles hat!

 Da das Papier für die üblichen Gutscheinverpackungen einfach zu klein war habe ich eine Verpackung zum rausziehen gearbeitet. Oben am Bändchen ziehen - und schon kommt der Gutschein raus....
Raffiniert aber ganz einfach....

Kommentare:

  1. Das Layout der Gutscheinverpackung und auch die Idee mit dem Ziehen finde ganz toll!
    Lg
    Renate

    AntwortenLöschen
  2. Das hast du aber echt super gelöst!!!!!
    Gefällt mir sehr gut.
    Gestern war ich auch mal wieder bei ingrid ;)

    übrigens, ich hab noch alle Haare ;)
    man soll nur vorbereitet sein, wurde mir gesagt, und schon alles parat haben. Das würde sehr sehr schnell gehen.

    lg petra

    AntwortenLöschen
  3. Eine super tolle Idee und dazu noch wunderschön umgesetzt .-))
    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schön ist die Karte und tolle Idee.
    LG
    Martha

    AntwortenLöschen
  5. So eine Nachbarschaft möchte ich auch haben.....gg...zum Glück habe ich genau diesen Stempel selbst....g...wobei ich den Besteckstempel vom neuen Minikatalog noch schöner finde....deine Karte ist wie immer wunderschön geworden...ein richtiger HIngucker!!

    lg
    Veronika
    und hab einen schönen Sonntag

    AntwortenLöschen
  6. Ich liebe diese Farbkombination!!Und diese halbe Rosette, und überhaupt!!!Richtig toll geworden, danke für diese Inspiration!
    Liebe Grüsse, Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Deine "Verpackungslösung" ist ganz toll
    geworden. Die Idee zum Herausziehen kommt bestimmt
    gut an. Wie hast Du die "Farbkleckse" so schön
    hinbekommen?
    Liebe Grüsse
    Beate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Farbkleckse sind ein Stempel, ich bekomme die Farbkleckse anderes einfach nicht zfriedenstellen hin. Entweder werden sie zu groß oder zu fein - das will nicht so recht.
      LG Carola

      Löschen
  8. Wie man einen Essensgutschein verpackt? Ganz genauso, wie Du es gemacht hast ist es superklasse gelöst und wunderhübsch!!!

    Hab ein schönes Wochenende, liebe Carola und sei herzlich von mir gegrüßt,
    Hanna

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!