Samstag, 25. Februar 2012

Ein bischen ruhig

... ist es im Moment auf meinem Blog. Aber das heißt nicht das ich untätig bin, ich hab nur nix fertig was ich so zeigen könnte.
Vergangenen Donnerstag habe ich mich ans Zweiter  der "18-Jahre-Alben" gemacht,.... glaubt mir allein schon die Papierauswahl ist mir unglaublich schwer gefallen. Da stehst du im Laden und hast gefühlte 1000 Papiere zur Auswahl und überlegst -  "was kann man auch noch in 15 Jahren anschauen, das dann nicht völlig aus der Mode ist?"
Denkt nur an die großen Muster in den Siebzigern.... wenn ich da heute Bilder sehe denke ich nur "Oh, Gott wie schrecklich!"
Naja ich denke ich habe einen einigermaßen neutrale Wahl getroffen....
Blau in Kombination mit senfgelb und grau....

Das Cover ist gestaltet, das Album gebunden nun gehts ans ausgestalten der Seiten, dass wird wohl noch eine beträchtliche Zeit in Anspruch nehmen, denn 25 Doppelseiten mir Ideen zu füllen kann dauern...
Hier noch ein kleines Detail vom Cover und ich bin dann mal weg.... 

Kommentare:

  1. Hallo Carola,
    da sieht man den Baum vor lauter Bäumen nicht mehr - ähm- ich meine die Papierauswahl. Ist aber gut gelungen und ich denke, dass man sich das Jahrzehnte später auch noch anschauen kann.

    Schönes Wochenende

    Ute

    PS.: Bei uns scheint im Tal die Sonne und bei Euch oben auf dem Berg???

    AntwortenLöschen
  2. Also das Cover gefällt mir schon mal...bin gespannt ob es dann auch noch was vom Innenleben zusehen gibt.
    Liebe Grüsse & ein schönes WE
    andrea

    AntwortenLöschen
  3. ist das schön ... blau ist zwar nicht meine farbe, aber das hier ist sehr, sehr schön.
    liebe grüße
    alexandra

    AntwortenLöschen
  4. Oh ja, ich greife auch immer lieber zu "neutralen" Farben & Papieren von denen man sich nicht so schnell satt sieht
    Deine Wahl gefällt mir gut!

    LG * Bella

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!