Montag, 28. November 2011

Endlich...

... wieder Wetter zum fotografieren!
Die letzten Tage war es so nebelig, da war mit fotografieren ja gar nix.
Da hab ich mich heute aufgemacht um meine Letzten Projekte für den Weihnachtsmarkt zu fotografieren.
Ich hab Journaling Jars gemacht für Hochzeiten, Schwangereschaften, Pubertierende und natürlich für die "Normalen"
Wer nicht weiß was ein Journaling Jar ist, das ist eine Fragensammlung mit sehr persönlichen Fragen. Diese werden in das Büchlein geklebt und beantwortet - so erhält der Schreiber ein ganz persönliches Buch über sich selbst - ähnlich wie Memoiren (hää, wie schreibt man denn das?)
Das Papier von My Minds Eye hats mir dabei angetan, da muß nix drauf und es sieht immer Klasse aus.


Morgen zeige ich noch ein Paar...
Ach übrigens ich möchte euch einladen doch täglich Uschis Adventskalender zu besuchen. Sie hat sich richtig was tolles ausgedacht! Also nicht vergessen am 1. Dezember gehts los!

Kommentare:

  1. Hallo Caline.
    Mensch, du haust mich mit deinen Sachen immer wieder vom Hocker. Ich habe mal eine Frage: Verkaufst du die Journaling Jars. Ich hätte so großes Interesse an einem für die Schwangerschaft :-).... Es wäre lieb,wenn du mir kurz unter Jule1005@gmx.de mailen würdest.
    GLG Jule :-)

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöne Papiere, die Du dafür verwendet hast. Habe noch nie von diesem Journaling Jar gehört, ist aber eine interessante Idee! LG - Katja

    AntwortenLöschen
  3. Ach, was für eine nette Idee! Und du hast völlig recht, das Papier ist so schön, da muss ncihts weiter darauf!
    Ich wünsche dir ganz ganz viel Erfolg auf dem Weihnachtsmarkt!

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!