Mittwoch, 16. November 2011

Der Advent kann kommen...

Schon im letzten Jahr habe ich auf vielen Blogs Dezember-Daylies bewundert. Da wusste ich noch nicht so recht was damit anzufangen. Dieses Jahr habe ich mir aber auch eines gemacht.
Mit dem wunderschönen Papier aus dem Dezember-Kit vom Steckenpferdchen lies sich das wunderbar umsetzen.
Mein eigenes Dezember - Tagebuch.... freu.....

 Gebunden habe ich das ganze mit einer "Piano-Hinge-Bindung" die war mal ganz genau in einer Scrap-Art-Zine erklärt. (Wenn's gewünscht wird kann ich auch nochmal eine Anleitung einstellen)
Die Stäbchen, na wer erkennt das? Sind die Bambusstäbchen von diesen Riechfläschchen die momentan überall zu kaufen sind (das Buch duftet zwar nach grünen Tee und nicht nach Weihnachten....)
 Für jeden Tag habe ich mir eine Frage eingedruckt, die ich auch ganz gewissenhaft beantworten will..
 Zwischendrin sind einzelne Trennseiten, die machen das ganze doch noch vieeel schöner.....
 So sieht z. B. mein 25. aus....
 So sind die einzelnen Tage eingedruckt... der Stempel mit den Weihnachtskugeln und die untere Bordüre sind übrigens im Kit mit drin....
Ich hoffe Euch gefällts genauso gut wie mir, ich freue mich schon wie ein Schneekönig auf meinen ersten Eintrag.
Ach, wen jemand Interesse hat kann ich die Fragen ja zu mailen, einfach eine Nachricht unter paperwitch67@web.de und ich schicke die Fragen zu.

Kommentare:

  1. Hallo Carola,
    o ja die Fragen hätte ich gerne und das Papier habe ich auch schon.
    Dein Daylie gefällt mir sehr gut, ich werde meins noch bis ins neue Jahr machen, Urlaub....
    LG
    patzi

    AntwortenLöschen
  2. ...echt super, liebe Carola!!!
    Ich wünsche Dir ganz viel Freude damit!
    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  3. oh je ... ich hab noch keins ... aber diese papierchen sind einfach perfekt für ein dd!

    lg
    Silke

    AntwortenLöschen
  4. ich find das ja toll.... klasse Arbeit haste dir da gemacht mit tollem Ergebniss

    LG Stephie

    AntwortenLöschen
  5. hast du klasse gemacht - gefällt mir gut. Und Bitte die Anleitung für die Piano-Hinge-Bindung. Sag ich schonmal Danke.

    LG
    Ute

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!