Samstag, 15. Oktober 2011

Neue Steckenpferdchen-Challenge

Tja, so schnell ist ein Monat rum; heute beginnt die neue Steckenpferdchen-Challenge - diesmal ist das Thema "BRAUN" in allen Schattierungen und Nuancen aber eben nur braun.
Unser "bestes Stück" beginnt diese Woche in Gießen ihr Studium - dafür habe ich eine passende Karte gewerkelt. (Eine Schultüte hat sie auch bekommen aber die darf ich nicht zeigen)
 Es wird wohl eine Umstellung für sie werden, denn Sie hat ja erst ein halbes Jahr in Australien verbracht und danach noch ein paar Praktika im Krankenhaus absolviert. Leider ist es ja mit dem Medizin-Studium nix geworden aber ich denke der jetzt eingeschlagene Zweig ist sowieso vielseitiger und auch sicherlich interessant. Links und rechts kommen noch unseren guten Wünsche hin - die schreibe ich später noch rein.
Klickt mal auf das Bild damit Ihr sie in der vollen Breite sehen könnt!
 Hier noch ein Blick von oben auf die Karte, damit ihr euch die Technik besser anschauen könnt.

Kommentare:

  1. Die Karte ist ja umglaublich schön, da wird sich euer bestes Stück bestimmt sehr freuen.

    LG
    Alex

    AntwortenLöschen
  2. Total cool das Teil - bin so begeistert! Sieht einfach Spitze aus und mit diesen Buchstaben - Klasse!
    Ganz liebe Grüße
    Andrea-Emmi41

    AntwortenLöschen
  3. Sowas von cool! Gefällt mir super gut!
    Liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Einfach nur supergenial!!!

    AntwortenLöschen
  5. Hmm... ich habe mir die Karte nun in Grooooßaufnahme angesehen - sind deie Buchstaben einfach mit festem Cardstockstreifen an den Ziehharmonikafalten befestigt?
    Gibt es da ne Anleitung zu? Finde die Idee Spitze!!!

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Idee,
    würde mich auch für eine Anleitung interessieren.

    Lg Katrin

    AntwortenLöschen
  7. das ist ja mal eine coole Idee, echt super.
    Auch die Farben sind toll!!!
    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  8. Wow, was für eine tolle Karte!
    Eine kleine Anleitung wäre echt super :-)

    Liebe Grüße
    Ariane

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!