Montag, 15. November 2010

Christmas Countdown...
nennt sich diese Art von Adventskalender. Gefunden habe ich die Anleitung zum Nachbasteln beim Stempeleinmaleins (die haben immer tolle Sachen!). War garnicht so schwer wie es aussieht.
 Eine Easel-Card eignet sich am besten, denn dann kann man die Karte schön aufstellen.
 Ich habe beschlossen 6 Stück anzufertigen für meine Mütterrunde - wir waren alle zusammen im Schwangerschaftsvorbereitungskurs unserer Großen (sind mittlerweile auch schon 14 Jahre alt). Wir haben es bis heute durchgehalten uns fast regelmäßig einmal im Monat zum plauschen zu treffen. Manchmal tut es gut wenn man hört dass sich alle Mütter mit Kindern im gleichen Alter mit fast den gleichen Problemen rumschalgen müssen.
 Den Roten werde ich wohl behalten denn meine Jüngste (8 Jahre) wollte mir unbedingt "helfen". Mir fiel im Moment nix anderes ein als sie ein bischen mit dem Dapper zu beschäftigen - als ich das nächste mal hingeschaut habe war der Rand schon schwarz. Seufz.....  (Naja wenn der im Haus bleibt ist es nicht so schlimm)
So dann werde ich mich mal an die nächsten machen. Ich wünsche Euch noch einen schönen Tag.

Kommentare:

  1. hi carola,

    ich finde diese "drehscheiben"-adeventskalender richtig klasse, vielleicht kannst du mir die anleitung ja mal flüstern :-)

    lg
    Silke

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Carola,
    da kann ich Silke nur bepflichten!
    Bin mal gespannt, was du als nächstes zauberst.

    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  3. Wow sind die schöööööööönund soviel Arbeit steckt darin! LG Conny

    AntwortenLöschen
  4. Doch, doch das darf man sagen - Du darst stolz sein.
    Die Adventskalender find ich klasse,
    und Dein Blog ist wunderbar.
    Ich schau gern wieder vorbei.

    Lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!