Mittwoch, 8. September 2010

Nummer eins ist fertig ....

Heute kamen die Bilder die ich über das Internet bestellt habe. Ich habe sie sofort in das schon fertige Minibook eingklebt und auf die Reise zu meinem Cousinchen geschickt. Die hatte uns mit ihrer Familie Ende August besucht und weil die Kinder nicht zu bändigen waren haben wir beschlossen sie durch den Wald zu scheuchen. Erst habe sie gemeckert, wie langweilig doch so ein Spaziergang sei und laufen würde man doch heute sowieso nicht mehr, aber dann waren sie doch begeistert.
Leider war es, wie den ganzen August, zu kalt und daraus ist ein "Herbstspaziergang" geworden.
Das Mädchen auf dem Deckel habe ich bewußt nicht coloriert, ich habe nämlich noch keine wasserfeste braune Stempelfarbe und schwarz war mir zu krass zu dem ganzen braunen anderen Kram.
Das Minibook habe wir vor geraumer Zeit bei Uschi im Steckenpferdchen als Täschchen gemacht, die hatte es auch als Bastelpackung in ihrem Shop.
Es bietet sich prima an, wenn man nur ein Paar Bilder zum verarbeiten hat. Ich habe es in Herbstfarben gestaltet, passend zum doch sehr verregneten August.
Wie man unschwer erkennen kann war der Spielplatz der Renner

Manchmal muss man die Bagage doch zum Glück zwingen. Aber Ruhe haben sie nicht lange gehalten, kaum zu Hause angekommen habe die schon wieder neue Kräfte mobilisiert!

1 Kommentar:

  1. hi carola,

    herbstspaziergang im august, brrrrr ... aber das faltmini ist wirklich schön geworden :D

    lg
    Silke

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!